Kannst Du uns helfen,
noch besser zu werden?

Als Medienunternehmen rund ums Thema Fahrrad besteht unser Geschäft noch immer zu großen Teilen aus Zeitschriften, Faltkarten und Büchern. Wir sind seit über 135 Jahren in der Radbranche und genießen eine hohe Reputation. Die langfristige Perspektive und das Wachstum entstehen aber immer klarer über digitale Kanäle, über Webseiten wie radfahren.de, oder radsport-rennrad.de auf Social Media-Plattformen oder über unsere Webinare und Podcasts. Ein wichtiges Stichwort dabei: Vernetzung. Dazu gehört die Kommunikation über den Radclub, eine wachsende Community, die wir mit der Branche und untereinander vernetzen, und über die auch mehr und mehr Live-Erlebnisse stattfinden (leider nicht während Corona). Wir suchen Köpfe wie Dich, die Spaß daran haben, das Thema Fahrrad nach vorne zu bringen – technisch wie inhaltlich.